Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite:  1 2 3 >  Letzte »

Hochschwab

Hochschwabgruppe Mo, 24.04.2017 steverino am 25.04.2017
Aufstiegsroute:Weichselboden 670m - Edelbodenalm - Gschödererkar - Hochschwab 2277m
Abfahrtsroute:in etwa wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee für eine Abfahrt bis nach Weichselboden runter. Zwischen Brunnen und Edelbodenalm sogar genug Schnee für eine Abfahrt durch den Wald. Selbst die hohen Baumstumpfstoamandln entlang der Sommerwegforststraßenabkürzer liegen unterm Schnee, der Wegverlauf ist daher schwer ausmachbar und die Abfahrt sollte man abseits des Jungwaldes machen.

Anmerkungen:

Zachem Forststraßenspuren folgen landschaftliche Schönheiten wink

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Im Schatten Pulver, in der Sonne gegen Mittag rasch nass und stark bremsend werdend. Auf der Hochfläche windgepresst bis harschig. Unterhalb etwa 1000m wird es rasch ausapern, darüber reicht es wohl noch einige Zeit.
Wetter:Sonnig, lebhafter Wind

Schneeberg: Wurzengraben & Lahningries

Rax-Schneeberggruppe Di, 25.04.2017 Reist am 25.04.2017
Aufstiegsroute:Losenheim-Fadenweg-Wurzengraben
Abfahrtsroute:Lahningries-Losenheim
Touren- bedingungen:

Gerade noch genug Schnee bis fast zum Parkplatz, aber im unteren Teil schmilzt er bei diesen Temperaturen rasch. Ab ca. 1100-1200m liegt im Moment noch genug. Obwohl der Altschnee am Fadenweg geräumt wurde gibt es ca. 40-50cm Naßschnee der zumindest in der Spur bereits kompakt ist (daneben kann man eh nicht fahren weil es zu stark bremst). Der Wurzengraben ist für die Abfahrt nicht ideal weil viele Windangeln und ein kurzer Unterbrecher bereits offen ist. Schneegraben sah besser aus (aber die Einfahrt ist aper). Die Zufahrt zur Lahning ist ab Einfahrt Breite Ries gut (weil z.t. Altschnee), in der Lahning war das erste 1/3 ganz rechts (N-Exposition) noch gesetzt-pulvrig, die Mitte gut fahrbarer Sulz/Altfirn und der untere Teil tiiiefer Sulz. Am besten nach links in den lichten Wald queren, im unteren Rinnenverlauf kommt man nicht weit. Auch das letzte Stück auf der Piste ist natürlich tief, aber es bremst so stark dass man ohne Schwung einfach grad runterfahren kann.

Anmerkungen:

Kamera vergessen

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Gesetzer Pulver, Sulz
Wetter:Sonne, schwacher Wind um die Fischerhütte

Polster

Hochschwabgruppe Mo, 24.04.2017 gue am 24.04.2017
Aufstiegsroute:Präbichl, Piste, Südhang
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Präbichl im Winterkleid; es geht so ziemlich alle in der Umgebung. Abfahrtsbedingungen vom Gipfel nicht schlecht, Piste weich - am besten Schuss..http://www.im-muerztal.at/tourenblog/

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:Sonnig, wenig Wind

Natteriegel 2065m

Ennstaler Alpen Mo, 24.04.2017 xeisclochard am 24.04.2017
Aufstiegsroute:Buchau Grabneralm Admonterhaus
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

heute noch Schnee ab PP Buchau, in den nächsten Tagen ev ein paar Minuten Skitragen. Angesichts der Tatsache dass man vor 2 Wochen mit dem MB zur Grabneralm fahren konnte hat es ab ca 1200 m Unmengen Schnee. Bedingungen allgemein besser als erwartet.

Anmerkungen:

Die kurze Gratquerung oberhalb des Admonterhauses war heute nur direkt über den Grat möglich

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:3
Schneequalität:erst knusprig, dann aber bald weich bis ca. 1700 m, darüber rel. kompakter Grund mit Weichschneeauflage für die Abfahrt unterhalb 1500m wären ev. Wasserski besser gewesen
Wetter:fast wolkenlos, sehr warm, frischer Wind nur im Gipfelbereich

Kleiner Schober

Triebener Tauern So, 23.04.2017 Harald Schober am 23.04.2017
Aufstiegsroute:Start in Wald am Schoberpaß - Schwarzbeer Alm und dann weiter in Richtung Kleiner Schober. Auf 1500 m umgedreht.
Abfahrtsroute:Ähnlich Aufstieg
Touren- bedingungen:

Ab 865 m mit Ski aufgestiegen. Auf der Forststraße sehr unterschiedliche Schneehöhe. Auf der Schwarzbeer Alm sehr viel Schnee. Auf 1500 m haben wir unser Ziel, den Kleinen Schober zu erreichen aufgegeben.

Anmerkungen:

Weitere Fotos auf: https://www.meinbezirk.at/leoben/sport/winter-schauen-auf-der-schwarzbeer-alm-d2098771.html

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Feuchter Schnee
Wetter:Start um 7.45 Uhr in Wald am Schoberpaß bei + 1 °C. Auf der Schwarzbeer Alm Minusgrade und dennoch war der Schnee sehr feucht und schwer. Leichter Schneefall und kurze Sonnenfenster wechselten sich ab.

Lahngangkogel (1778m)

Eisenerzer Alpen Sa, 22.04.2017 Wolfgang Woess am 22.04.2017
Aufstiegsroute:Kaiserau - Nordwestaufstieg
Abfahrtsroute:Nordabfahrt durch steilen lichten Wald
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee. Wetter angenehm. Auf offeneren Flächen und südseitig weicher Schnee variabler Höhe (Tiefe) mit sehr knackiger Harschkruste. Nordseitig im lichten Wald erstaunlich guter Pulverschnee, nur ein bisschen schwer, schön zu fahren. Leider aus familiären Gründen nicht Zeit für Zweitaufstieg und Nordostabfahrt Richtung Flitzen.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:

Kl. Ebenstein 1943m

Hochschwabgruppe Sa, 22.04.2017 da oide neiwoida am 22.04.2017
Aufstiegsroute:Jassing-Sonnschien-Kl. Ebenstein
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Schnee vom Parkplatz weg. Ab Sonnschien stürmisch. Am Kleinen Ebenstein wegen Sturm umgedreht.

Anmerkungen:

Strasse in die Jassing gesperrt.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:unten weich, oben windgepresst
Wetter:stark bewölkt und stürmisch

Mont Blanc 4810m,Strahlhorn 4190m, Allalinhorn 4027m, Fluchthorn 3795m,Gran Paradiso 4061m

Schweiz Sa, 22.04.2017 Bergfreund am 22.04.2017
Aufstiegsroute:Kurzinfo aus den Westalpen , wir waren von 17 bis 22 April auf Tour in den Westalpen, ein Tag schöner als der andere , sehr gute Tourenverhältnisse für alle gemachten Berge.
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:
Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Von allem etwas , großteils gut zu fahren.
Wetter:Wolkenlos, aber an allen Tagen sehr kalt.

Schafkögel (1990m)

Totes Gebirge Fr, 21.04.2017 Luis Trinker am 21.04.2017
Aufstiegsroute:Parkplatz Hinterstoder auf der Piste zu den Schafkögel
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

wegen der im südl. O.Ö.sehr angespannte Lawinenstuation heute eine Pistentour...

  Aufstieg und Abfahrt  im Tal bis 1000mschon sehr grenzwertig,ab dann genug Schnee,

eine ausgeprägte Spur bis zum Gipfel,zwar teiweise veblasen,aber doch  entlastend,wegen der gewaltigen Neuschneemengen.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:
Schneequalität:Pulver bis ca. 1000m,darunter wirds schon sehr weich...
Wetter:ein kurzes Zwischenhoch,Wolken noch am Gr. Priel,kalter Ost-Wind

Sonnschien 1523m

Hochschwabgruppe Do, 20.04.2017 da oide neiwoida am 20.04.2017
Aufstiegsroute:Jassing-Sonnschien
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Schnee vom Parkplatz weg, mit zunehmender Höhe stark steigend.

Anmerkungen:

Bedingt durch den großen Neuschneezuwachs kann man derzeit von der Sonnschien nicht weitergehen.
 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Im Wald Pulver, sonst windgepresster Pulver
Wetter:winterlich mit Wind und Schneefall

Seite:  1 2 3 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen